Hamburg, deine Perlen
HSV-Deerns obenauf !

Mit vollem Teamgeist geht es in die aktuelle Saison !
Woher kommt die Extra-Portion Selbstbewusstsein
und Miteinander ? Aus dem

HOCHSEILGARTEN 
HANERAU-HADEMARSCHEN
 

hsghh

Zur Nachahmung unbedingt empfohlen, wie der
Bericht vom Trainingslager in Albersdorf zeigt...

Gästeblock
Startseite --- Punktspiele 2010 JD25 Junioren --- HSV 5.D (1.D-Mädchen) : FTSV Komet Blankenese 3.D (Junioren) 2:1 (2:0)

Warning: Parameter 3 to mgmediabot2::onPrepareContent() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b713e/libraries/joomla/event/event.php on line 67

Sa., 11.September 2010
3. Spieltag Staffel JD25 (Junioren)

Paul-Hauenschild-Anlage, Norderstedt (Rasen)

        

"Wie steckt eine Mannschaft eine 3:6-Klatsche weg ?"
Da sage noch einer, das öffentlich-rechtliche Fernsehen berichte nicht aktuell ! Diese Frage nämlich stellte Wolf-Dieter Poschmann am heutigen Abend im Aktuellen Sportstudio des ZDF. Dass der Anlass für diese Frage lediglich Bayer 04 Leverkusen war, sei dem Mainzer Fernsehonkel verziehen, die Fragestellung selbst hingegen beschäftigt natürlich auch die Deerns und ihren Anhang vor dem heutigen Punktspiel gegen die Jungs aus Blankenese. Und -im Gegensatz zur Werkself aus dem Rheinischen- können wir sie beruhigt beantworten: "Gut !"

Drei zu sechs hatten auch die Deerns das letzte Spiel beendet. Ausgerechnet der ungeschlagene Tabellenführer sollte heute dazu dienen, die angschlagene Psyche unser Deerns zu beruhigen... 16:0 Tore stehen auf deren Konto, da dürfen wir gespannt sein, zumal da recht grosse Jungs auf den Rasen kommen.
Und die können wir uns auch gleich länger anschauen, da es mal wieder keinen Schiedsrichter zu uns verschlagen hat. Erst mit einer halben Stunde Verspätung kann nach intensiver Suche für Ersatz gesorgt werden, unser Dank gebührt dem Lehrer der HSV-Fussballschule Oguzhan Altunbulak !  

                                         
ozinho
An dieser Stelle unsere dringende Empfehlung an einige Schiedsrichter (und -obleute), eben diese Fussballschule verpflichtend zu be     suchen: Da gibt's was zu lernen, Leute ! Und die kostenlosen Stadionbesuche nehmen derweil andere Volksgruppen wahr ... !
Die Wartezeit war lang genug, jetzt geht es endlich los - und der Chronist verweist auf die journalistischen Fähigkeiten von Fuxi, der heute nach langer Zeit mal wieder
das Wirken der Deerns begutachtete. Ein gutes Omen, wie sich noch zeigen sollte: Fuxi, übernehmen Sie ! (klickt auf den Link zu den Torjägern, www.die-torjaeger.de)

Dem umfassenden Bericht unseres HSV-Chefbeobachters ist kaum etwas hinzuzufügen, besonders hervorheben möchten wir allerdings noch den ersten Auftritt unseres Neuzugangs im HSV-Dress:                   S E L I N A
                                         selina
Nach der Sommerpause aus dem Saarland zum Team gestossen, können wir schon jetzt von einer Verstärkung sprechen - vielen Dank dem 1.FC Saarbrücken für die gute Ausbildung !

Mit 2:1 gewinnen die Rothosen und stoppen so vorerst den Höhenflug der Blankenser Kometen, die allerdings weniger der Überlegenheit der Deerns unterliegen, sondern vielmehr an eigenen Schwächen scheitern. Vor allem mit der schier unglaublichen Chancen-Nicht-Verwertung schlagen sich die Gäste selbst und bringen sich so um wertvolle Punkte. Entsprechend verärgert waren die Jungs denn auch. Svea, Anna-Lena, Laura, Lynn, Henna, Jenny, Lisa, Maja, Selina, Wiona, Emma, Feli und Philine konnten ihre überzeugende Leistung aus der ersten Halbzeit nicht in die zweite retten - wie bereits gegen Eppendorf/Gross-Borstel musste noch ziemlich gezittert werden. Am Ende aber stehen auf der Habenseite drei Punkte, eine hervorragend funktionierende Abseitsfalle und das Glück der Tüchtigen. Muss ja auch mal sein !

 Der Trainer sieht's ähnlich:
"Mit einer guten ersten Halbzeit und einer kämpferisch überragenden, spielerisch aber sehr schwachen zweiten Halbzeit haben wir uns heute die drei Punkte erkämpft. Das lange Anrennen der Kometen ohne Torerfolg spricht für unsere Defensivabteilung. Aufgrund der schwachen zweiten Halbzeit wäre eine Punkteteilung wohl gerechter gewesen. Ein großer Dank geht an "Ozinho", der als "Ersatzschiedsrichter" eingesprungen ist und eine sehr gute Leistung zeigte."

 

Joomla Templates and Joomla Extensions by JoomlaVision.Com
 
Tabellen/Ergebnisse
Besucher Gestern: 677 | Seitenaufrufe Gestern: 852 | Besucher Heute: 653 | Seitenaufrufe Heute: 25479 | Besucher Gesamt: 872539 | Seitenaufrufe Gesamt: 8010116 | Online: 1 | Maximal Online: 65 | Maximal pro Tag: 1830 | ©